Prof. Dr. Nina Gallion

Zur Person | Forschungsschwerpunkte | Stipendien und Preise | Lehrtätigkeit | Publikationen | Vorträge und Präsentationen | Mitgliedschaften

Zur Person

seit 04/2020
Professorin und Leiterin des Arbeitsbereichs Spätmittelalterliche Geschichte und Vergleichende Landesgeschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

10/2019–03/2020
Habilitationsstipendiatin der Philosophischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

10/2016–09/2019
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Abteilung für Regionalgeschichte (Prof. Dr. Oliver Auge) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

01/2015
Promotion mit der Dissertation „Wir, Vogt, Richter und Gemeinde – Städtewesen, städtische Führungsgruppen und Landesherrschaft im spätmittelalterlichen Württemberg (1250–1534)“

10/2014–09/2016
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte/Schwerpunkt Spätmittelalter (Prof. Dr. Sabine von Heusinger) der Universität zu Köln

08/2014–09/2014
Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Allgemeine Geschichte des Mittelalters und Historische Hilfswissenschaften (Prof. Dr. Karl-Heinz Spieß) der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

10/2010–11/2013
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt „Städtische Gemeinschaft und adlige Herrschaft in der mittelalterlichen Urbanisierung ausgewählter Regionen Zentraleuropas“ in der Abteilung für Regionalgeschichte (Prof. Dr. Oliver Auge) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

07/2010–01/2011
Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für spätmittelalterliche Geschichte (Prof. Dr. Bernd Schneidmüller) der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

06/2010
Magistra Artium mit der Magisterarbeit „Das Bild des Fremden. Ausländische Könige und Königinnen in merowingischen Quellen“

10/2003–06/2010
Studium der Mittleren und Neueren Geschichte und der Germanistik an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg


Forschungsschwerpunkte

  • Stadtgeschichte
  • Kirchen- und Bischofsgeschichte
  • Vergleichende Landesgeschichte mit Schwerpunkten zu Südwestdeutschland und Schleswig-Holstein
  • Hofgeschichte
  • Geschlechtergeschichte

Mitgliedschaften

  • Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands
  • Mediävistenverband
  • Württembergischer Geschichts- und Altertumsverein
  • Arbeitsgemeinschaft für geschichtliche Landeskunde am Oberrhein
  • Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte
  • Society for the Study of Bishops and Secular Clergy in the Middle Ages
  • Gesellschaft für staufische Geschichte
  • Deutscher Hochschulverband
  • Historischer Verein Rheinhessen