01.08.2022 | Neue wissenschaftliche Hilfskraft

Heute stößt Maria Jahn als neue wissenschaftliche Hilfskraft zum Team des AB Spätmittelalterliche Geschichte und Vergleichende Landesgeschichte. Wir freuen uns auf eine ertragreiche Zusammenarbeit.

01.07.2022 | Vortragsabend „Kühne Burgen auf wilden Felsen“ (15.07.2022)

Am 15.07.2022 findet der Vortragsabend „Kühne Burgen auf wilden Felsen“ in Zusammenarbeit mit der GDKE RLP statt. Ab 18 Uhr werden auf Schloss Stolzenfels zwei Studierende des HS „Kühne Burgen auf wilden Felsen“ (SoSe 2021) ihre Beiträge aus dem Seminar vorstellen. Eine Anmeldung ist erforderlich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Adressen und weitere Informationen finden Sie hier.

15.06.2022 | Sprechstunde von Frau Gallion fällt am 22.06 aus.

Die Sprechstunde von Frau Gallion am Mittwoch, 22.06. wird aufgrund einer Dienstreise auf den Donnerstag (23.06.), 10:00 bis 11:30 Uhr verschoben. Näheres finden Sie hier.

11.05.2022 | Für Kurzentschlossene: Öffentlicher Abendvortrag von G. Signori über Totenbücher

Am 13. wird Prof. Dr. Gabriela Signori (Konstanz) einen öffentlichen Abendvortrag zum Thema "Klösterliche Totenbücher aus dem 14. und 15. Jahrhundert. Einheit in der Vielfalt?" im Rahmen unseres  Nekrologworkshops halten. Die Teilnahme am Abendvortrag  ist auch ohne Teilnahme am restlichen Workshop und ohne Anmeldung sowie Kosten möglich.

28.04.2022 | Pfalzpreis für pfälzische Geschichte und Volkskunde ausgeschrieben

Auch in diesem Jahr hat der Bezirksverband Pfalz wieder den Pfalzpreis für pfälzische Geschichte und Volksunde ausgeschrieben. Gefördert werden Arbeiten (studentische und wissenschaftliche), die einen Bezug zur Pfalz haben. Nähere Informationen zu den Kriterien und zur Bewerbung finden Sie auf der Homepage des Bezirksverbandes Pfalz. Anmeldeschluss ist der 16. Mai.

25.04.2022 | Workshop: Nekrologe und wo sie zu finden sind

Am 13. und 14. Mai findet in Mainz der von uns in Zusammenarbeit mit dem IGL und der Uni Bonn organisierte Workshop „Nekrologe und wo sie zu finden sind. Desiderate und Potentiale memorialer Überlieferung" statt. Näheres finden Sie hier. Die Anmeldefrist läuft noch bis zum 2. Mai.

01.04.2022 | Neue wissenschaftliche Hilfskraft

Wir freuen uns, mit Simon Seber, B. Ed., eine neue wissenschaftliche Hilfskraft an unserem Arbeitsbereich begrüßen zu dürfen und freuen uns auf die Zusammenarbeit!
Herr Seber für das Projekt „Eminencia rectoralis. Rektoren und ihr Einfluss auf die Universitätsgründungen in Deutschland und Frankreich (14.–frühes 16. Jahrhundert)“ arbeiten. Das Projekt wird mit Mitteln der  Inneruniversitären Forschungsförderung finanziert. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

24.01.2022 | Hessisch/Mittelrheinisches Kolloquium

Am 11. Februar findet das 319. Hessisch/Mittelrheinischen Kolloquium des Konstanzer Arbeitskreises digital statt, u.a. mit einem Vortrag unseres Mitarbeiters Florian Kehm. Informationen zu Programm und Zugang finden Sie hier.

18. Januar 2022 | Lehrveranstaltungsanmeldephase SoSe 2022

Die Hauptanmeldephase für Lehrveranstaltungen im kommenden Sommersemester hat begonnen. Hier finden Sie das Angebot des Arbeitsbereichs Spätmittelalterliche Geschichte und Vergleichende Landesgeschichte.

17. Januar 2022 | Verschiebung der Tagung "Herrscher im Exil"

Aufgrund der aktuellen Coronalage wird die Tagung "Herrscher im Exil" in Greifswald verschoben. Näheres steht noch nicht fest, wird aber zeitnah bekannt hier gegeben.

17. Januar 2022 | Aretin-Preis für Florian Kehm

Das Institut für Geschichte der TU Darmstadt hat die Masterarbeit unseres Mitarbeiters Florian Kehm als beste Masterarbeit 2021 ausgezeichnet. Sie trägt den Titel "Die Mühle als Gegenstand der Kunst und Literatur des Hoch- und Spätmittelalters". Wir gratulieren!

17. Dezember 2021 | Ausschreibung Gutenberg-Stipendium 2022

Auch im Jahr 2022 schreibt die Stadt Mainz das Gutenberg-Stipendium aus. Ausgezeichnet werden Abschlussarbeiten aus allen Fachrichtungen, die einen Bezug auf Mainz haben und 2021 abgegeben wurden. Bewerbungsschluss ist der 04. März 2022. Die komplette Ausschreibung mit weiteren Informationen und Ansprechpartnern finden Sie hier.