Aktuelle Vorträge

31. August 2022, 18.00 Uhr

„Endzeit. Mittelalterliche Vorstellungen vom Weltuntergang“ | Prof. Dr. Nina Gallion

Vortrag im Rahmen des „Meenzer Science-Shoppe 2022“ in Mainz

16.–17. September 2022. 16.15 Uhr

„Württemberg am Scheideweg. Die Landesteilung von 1442 und ihre Auswirkungen auf die Entwicklung der Grafschaft" | Prof. Dr. Nina Gallion

Vortrag bei der Tagung „Im Schatten der Großen? Fürstliche Nebenlinien im spätmittelalterlichen Südwesten“ von Stefan Holz, Dr. Thorsten Huthwelker und PD Dr. Benjamin Müsegades in Kooperation mit dem Institut für Fränkisch-Pfälzische Geschichte und Landeskunde (FPI) in Heidelberg

20.–22. Oktober 2022

„Reign at Risk. The Premature End of Episcopal Careers in the South Baltic Area (12th-15th centuries)“ | Prof. Dr. Nina Gallion

Vortrag bei der Tagung „Bischöfe im Ostseeraum im 12.–16. Jahrhundert. Zwischen Seelsorge und Machtbestrebungen“ von Prof. Dr. Nina Gallion und Dr. habil. Rafał Simiński (Stettin) in Kooperation mit dem Interreg-Projekt “Mare – Pomerania – Confinium” in Kulice

10. Juli 2023, 13.45 Uhr

„Vertreibung und Exil. Eine Bestandsaufnahme am Beispiel des mittelalterlichen Reichsepiskopats“ | Prof. Dr. Nina Gallion

Vortrag bei der Tagung "Herrscher im Exil. Formen, Hintergründe und Potentiale in Mittelalter und Neuzeit" in Greifswald