Nekrologe und wo sie zu finden sind

Desiderate und Potentiale memorialer Überlieferung

Aufgrund der aktuellen Coronalage wird der Workshop ins kommende Frühjahr verschoben.

Der neue Termin und weitere Informationen folgen, sobald sie feststehen.                                

PROGRAMM

Freitag, 26. November 2021 

Moderation: Dr. Heidrun Ochs | Mainz

12:30
Begrüßung
Prof. Dr. Nina Gallion | Mainz

13.00 Uhr
Beobachtungen und Überlegungen zur Nutzung der Nekrologien im Stadtarchiv Mainz
Prof. Dr. Wolfgang Dobras | Mainz

13.45 Uhr
Nekrologe aus der Pfalz und wo sie zu finden sind
Dr. Martin Armgart | Speyer

14.30 Uhr
Kaffeepause

15.00 Uhr
Memorienbücher im Landeshauptarchiv Koblenz und wie man sie findet
Dr. Martina Knichel | Bonn

15.45 Uhr
„… vur yre maige ind frunde seelen “. Kölner Nekrologe des Spätmittelalters
Dr. Joachim Oepen | Köln

16.30 Uhr
Kaffeepause

17.00 Uhr
Die Vielfalt der Typen und die Vielfalt im Objekt. Überlegungen zur Herangehensweise an Nekrolog überlieferungen in Kapiteloffiziumsbüchern
Tobias P. Jansen, M.A. | Bonn

17.45 Uhr
Abendessen

 

20.00 Uhr | Öffentlicher Abendvortrag

Moderation: Prof. Dr. Nina Gallion | Mainz

Klösterliche Totenbücher aus dem 14. und 15. Jahrhundert. Einheit in der Vielfalt?
Prof. Dr. Gabriela Signori | Konstanz

 

Samstag, 27. November 2021

Moderation: Tobias P. Jansen, M.A. | Bonn

9.00 Uhr
Nicht identifizierbare Laien, unbekannte Stiftungen. Das Nekrolog des Benediktinerinnenklosters
Marienberg bei Boppard
Dr. des. Jasmin Hoven Hacker | Göttingen

9.45 Uhr
Das Nekrolog eines Beginenhauses. Das Seelbuch des Gürtler Gotteshauses in Straßburg
Prof. Dr. Sigrid Hirbodian | Tübingen

10.30 Uhr
Kaffeepause

11.00 Uhr
Frauen und Memoria. Necrologüberlieferung und Totengedenken in rheinisch westfälischen Frauengemeinschaften
Thorsten Fischer, M.A. | Duisburg-Essen

11.45 Uhr
Das Xantener Necrolog im Cod. Monast . 101. Edition, Erschließung und Auswertung
Dr. Jens Lieven | Bochum

12.30 Uhr
Mittagsimbiss

13.00 Uhr
Typen der Memorialüberlieferung in Mainz und Umland
Dr. Christoph Winterer | Mainz

13.45 Uhr
Abschlussdiskussion

14.30 Uhr
Ende der Tagung